SV-GW-Steinhausen

... hier macht Sport Spaß

Fitness-Abteilung

News

Es gibt neue Kurse für "Fit & Gesund im Herbst"

Hier erhaltet Ihr das Anmeldeformular für die Kurse.

Fit & Aktiv für Frauen

60-minütiges Training im bekannten Gerätezirkel.

K 01
montags 8.30 - 9.30 Uhr 10 Einheiten Beate

K 02
montags 18.30 - 19.30 Uhr 10 Einheiten Beate

K 03
dienstags 18.00 - 19.00 Uhr 10 Einheiten Ines

K 04
mittwochs 8.30 - 9.30 Uhr 11 Einheiten Beate

K 05
donnerstags 8.15 - 9.15 Uhr 10 Einheiten Beate

K 06
freitags 18.30 - 19.30 Uhr 11 Einheiten Lena

Bauch-Beine-Po

Nach dem 30-minütigen Training im bekannten Gerätezirkel, schließt e in gezieltes Training für die Problemzonen im Gymnastikraum an.

K 11
mittwochs 18.00 -19.15 Uhr 11 Einheiten Tamara

K 12
mittwochs 19.00 - 20.00 Uhr 11 Einheiten Inge

Ganzkörpertraining im Zirkel für Männer

Gruppentraining mit Spaß und Motivation. Ausdauer, Beweglichkeit und Krafttraining stehen im Vordergrund

K 7
montags 19.30 - 20.45 Uhr 10 Einheiten Beate

K 8
freitags 18.15 - 19.30 Uhr 11 Einheiten Beate

Rücken Fit für Männer

Gruppentraining mit Spaß und Motivation. Ausdauer, Beweglichkeit und Krafttraining stehen im Vordergrund

mittwochs 20.00 - 21.00 Uhr 10 Einheiten
Gymnastikraum der Turnhalle Beate Nordhues

Fit für den für Senioren

Angesprochen sind Damen und Herren ab der mittleren Generation, die durch ein ausgewogenes Übungsprogramm ihren Kreislauf, ihre Muskeln stärken und ihr allgemeines Wohlbefinden verbessern wollen.

K 09
dienstags 8.15 - 9.15 Uhr 11 Einheiten Beate

K 10
dienstags 9.15 - 10.15 Uhr 11 Einheiten Beate

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tief liegenden, kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training schließt Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung ein. Es ist auch zur Rehabilitation nach Unfällen geeignet. Wichtig ist eine fachliche Einführung in die Methode, um Bewegungs- und Haltungsfehler zu vermeiden. Generell ist die Verletzungsgefahr jedoch sehr gering. Die wesentlichen Prinzipien der Pilates-Methode sind Kontrolle, Konzentration, bewusste Atmung, Zentrierung, Entspannung, Bewegungsfluss und Koordination. Angestrebt werden die Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung von Kondition und Bewegungskoordination, eine Verbesserung der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des so genannten "Powerhouses", womit die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die so genannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden. Gleichzeitig wird die Atmung geschult. Anfänger beginnen in der Regel mit dem Training ohne Geräte auf Matten, dessen Grundlagen Pilates zuerst entwickelte. Die rund 500 Übungen wechseln ab zwischen Dehnung und Kräftigung der Muskulatur.

Ansprechpartner: Beatrix Rose

Trainingszeiten: Montags 18.30 Uhr - 19.30 Uhr (Gymnastikraum - Turnhalle)

Weiter Bilder von der Pilates - Gruppe

Steppaerobic

Übungsleitung: Inge Hesse

Inge.Hesse@sv-gw-steinhausen.de

Trainingszeiten: dienstags : 18:30 bis 19:30 Uhr im Gymnastikraum der Turnhalle

Yoga

Yoga ist eine philosophische Lehre, zu der sowohl geistige als auch körperliche Übungen gehören. Diesen Yoga-Übungen trainieren Kraft, Flexibilität und Gleichgewicht. Zu einer Yoga-Stunde gehören in der Regel auch Tiefenentspannung, Atemübungen und Meditation. Ziel beim Yoga ist es, Körper, Geist, Seele und Atem in Einklang zu bringen und dadurch mehr innere Gelassenheit zu erreichen. Die beruhigende und ausgleichende Wirkung des Yoga ist ideal für gestresste Menschen.

dienstags 19.30 - 20.30 Uhr 10 Einheiten
Gymnastikraum Monika Kleegraf-Mintert

Drums alive

Ein Ball, zwei Sticks und viele Schritte.
Das Ganzkörper-Workout. verbindet klassische Aerobic-Schritte mit pulsierenden Trommel- Rhythmus und trainiert Körper und Geist gleichermaßen.
Durchblutung und Sensomotorik werden gefördert, Stress und Aggressionen abgebaut.

Wann:
mittwochs von 18.00 -19.00 Uhr
10 x ab 11.04..2018
Kosten: Mitglieder
20 €
Nichtmitglieder
40 €
Wo: Turnhalle Steinhausen, Gymnastikraum
Anmeldung:
ab sofort bei Beate Nordhues
Drums alive Instructor
02951/91686

Sport in der Krebsnachsorge

Wissenschaftliche Untersuchungen haben die positive Wirkung von Sport in der Krebsnachsorge gezeigt. Er dient zur Erhaltung, Wiedererlangung und Verbesserung der körperlichen, psychischen und sozialen Leistungsfähigkeit. Funktionelle Übungen verhelfen dazu, Bewegungseinschränkungen nach Operationen zu verbessern. Diese Erkenntnisse haben den Sportverein Steinhausen schon 1995 bewogen, Sport in der Krebsnachsorge anzubieten.
Das Angebot wird von vielen betroffenen Frauen angenommen. Sportliche und außersportliche Aktivitäten, aber besonders das gemeinsame Tun innerhalb der Gruppe, lösen neue Impulse zum schöpferischen und gesundheitsfördernden Freizeitverhalten aus. Die Teilnehmerinnen fühlen sich sehr wohl in dieser Gruppe und spüren eine deutliche Verbesserung ihres Befindens. Neben der sportlichen Betätigung tut es den Damen gut, sich mit Gleichgesinnten und Gleichempfindenden auszutauschen. Die Atmosphäre ist ausgesprochen gut und man ist gerne bereit, neue Teilnehmerinnen aufzunehmen. Die Krankenversicherungen finanzieren zurzeit 50 Übungseinheiten. Formulare gibt es bei den Ärzten oder bei der Übungsleiterin. Aus den aktiven Gymnastikgruppen hat sich darüber hinaus eine Selbsthilfegruppe nach dem Krebs gebildet. Daran nehmen auch ehemals Aktive teil, denen die Gymnastik aus Altersgründen nicht mehr möglich ist.
Die Selbsthilfegruppe trifft sich an jedem 1. Mittwoch im Monat.
Die Teilnahme ist unabhängig vom Sport.
Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. Nr. 02951/1839 und 02951/3554.

Ansprechpartner: Antonia Kaup
Kontakt: Tel: 02951 / 3268
Übungsstunden: Trockengymnastik - Dienstag 17.15 - 18.30 Uhr (Josefschule Büren)
Wassergymnastik - Donnerstag 15.00 - 15.45 Uhr (Krankenhaus Büren)